Micro Pulling Historie

 

1990 im alter von 12 Jahren begann ich ( Jan-Bernd Peters ) durch den konntakt zur

Micropulling Gruppe Wertherbruch mit dem damaligen

Lego Trecker Treck.

Meine erste Veranstaltung war in Anholt in den legendären Treibhäusern

der Gebrüder Daniels.

Dort ging ich mit dem Red Fighter und Black Fighter an den Start.

Angetrieben wurden die Puller mit 2x Graupner 500e auf einem Lego Rahmen.

Erfolgreich gewann ich alle Klassen und war seit dem mit dem Micropulling Fieber infiziert.

In den folgenden 17 Jahren entwickelte sich der Sport rasend.

Von 8 Motoren auf einem Lego-Rahmen bis hin zu 12 Motoren auf einem Aluminium Rahmen

entwickelte sich der Sport immer mehr.

Es wurde teilweise mit einem Bremswagengewicht von 32 Kg gefahren,

wobei der Micropuller nur ein eigengewicht von 2,8 kg hatte.

1995 stieg Christian Brocksch mit dem Hilliy Billy Shaker ein.

Und auch Christian baute mehrer Micropuller und war damit erfolgreich.

2005 begannen Andreas Lubbers mit dem Green Streak und Michael Bonnes mit dem Ivan .

Als ich alles mehrfach gewonnen habe was man im Elektropulling gewinnen konnte, fasste ich den entschluss mich mit dem Großen Micropulling zu befassen.

Ich kaufte 2007 auf der Tracktor Pulling EM in Dänemark den ersten Motor.

Wieder in Anholt angekommen erzählte ich Christian Broksch und Andreas Lubbers

von meinem Vorhaben,

Und so nahm alles seinen lauf wir gründeten  2007 das Team Xtreme…..

Im Winter 2007 2008 bauten Andreas und ich zwei Superstock`s und wir schlugen sofort andere Wege ein zb. verwendeten wir ein Eigenbau Carbon Rahmen und wir achten heute noch auf die Optik die uns sehr wichtig ist.

2008 in Loop stieg Michael mit ein und seit dem Fahren wir in der Rctp

erfolgreich mit und haben mit die schönsten Puller. 

2009 haben wir die Größte und beste Micropulling Veranstaltung die es je gegeben hat organisiert, Der EUROPEAN FINAL PULL.

 

Worauf wir sehr Stolz sind !!!